Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Nachruf auf Giscard d’EstaingEin europäischer Pragmatiker

Valéry Giscard d'Estaing ist im Alter von 94 Jahren gestorben.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung
Er legte eine steile politische Karriere hin: Valéry Giscard d'Estaing wurde bereits 1962 Minister für Finanzen und Wirtschaftsfragen (22. März 1964).

Das deutsch-französische Gespann: Schmidt und Giscard

Giscard damaligen deutschen Bundeskanzler Helmut Schmidt pflegte mehr als nur eine gute professionelle Zusammenarbeit. Sie verband eine enge Freundschaft (28. Juni 1979).

Giscard versuchte sich als Schriftsteller von Liebesromanen

Auf diesem Archivbild vom 6. März 1975: Der Präsident der Zentralafrikanischen Republik Jean-Bedel Bokassa mit dem französischen Präsidenten Valéry Giscard d'Estaing während eines Besuchs des letzteren in Bangui.

Giscard handelte pragmatisch, wenig ideologisch

Giscard sah im Brexit keine Abwertung oder Schwächung der EU.
4 Kommentare
Sortieren nach:
    Thomas Bach

    Ein in jeder Hinsicht GROSSER Europäer.