Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kommentar zum Fall BondarewEin mutiger Schritt

Seit kurzem nicht mehr Mitglied der russischen UNO-Mission in Genf: Boris Bondarew (rechts).

Niemand weiss, wie die Stimmung im Apparat ist, wie das Zahlenverhältnis zwischen Hardlinern und Gemässigten.