Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Olympia-HauptprobeEin Schock zur rechten Zeit?

Skeptischer Blick von Jeannine Gmelin auf dem Rotsee.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung
Ein brillanter Start, am Ende aber nur Rang 5 für Roman Röösli (rechts) und Barnabé Delarze.

«Das i-Tüpfelchen fehlt»

Ihm wirds bis zur Abreise nach Tokio gewiss nicht langweilig: Christian Stofer, Direktor von Swiss Rowing.

Diesmal sind die Schweizer eher Aussenseiter

2 Kommentare
Sortieren nach:
    Peter Gamma

    Wie ist das vom Organisator zu erklären, dass ein Rennboot ins Fahrwasser von einem Mototboot gerät?