Zum Hauptinhalt springen

Bekämpfung des CoronavirusEin Supercomputer soll Covid-19-Protein finden

Was passiert, wenn das Coronavirus an einer menschlichen Zelle andockt? Um das zu verstehen, stellen weltweit über 700’000 Menschen ihre PC in den Dienst der Wissenschaft.

Ein Protein müsste an der Zelloberfläche des Virus andocken und die Stacheln unschädlich machen: Computersimulation eines Coronavirus.
Ein Protein müsste an der Zelloberfläche des Virus andocken und die Stacheln unschädlich machen: Computersimulation eines Coronavirus.
Nexu Science Communication via REUTERS

Der schnellste Computer der Welt findet sich im US-Bundesstaat Tennessee. Er steht im Oak Ridge National Laboratory und im Dienst des US-Energieministeriums. Er heisst Summit und berechnet Sternexplosionen, die Eigenschaften neuer Materialien und Mittel gegen Krebs.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.