Zum Hauptinhalt springen

35 Jahre Pfarrer von Gachnang«Eine gute Predigt nützt nichts, wenn die Leute sie nicht hören kommen»

Nach 35 Jahren als Pfarrer in Gachnang leitet er am Sonntag seinen letzten Gottesdienst. Christian Herrmann sinniert über seine Amtszeit und seine besonderen Hobbys.

Christian Herrmann war 35 Jahre lang als Pfarrer von Gachnang tätig.
Christian Herrmann war 35 Jahre lang als Pfarrer von Gachnang tätig.
Foto: Madeleine Schoder

Christian Herrmann zündet sich in seinem Büro im Gachnanger Kirchgemeindehaus eine Pfeife an. Auf dem Tisch vor ihm stehen vier dicke, in Leder gefasste Bücher. «Das sind etwa tausend Seiten», sagt Herrmann. Und diese tausend Seiten beinhalten eine Bildchronik der Gemeinde Gachnang, die satte 35 Jahre umfasst. Oder anders ausgedrückt: mit Bildern hinterlegte Geschichten aus Herrmanns gesamter Amtszeit als Pfarrer der reformierten Kirche Gachnang. Am Sonntag, 27. September, leitet der 63-Jährige zum letzten Mal einen Gottesdienst, bevor er in Pension geht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.