Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Kommentar zur RegierungskriseEine Welt voller Lug und Betrug

Die Vertrauensabstimmung hat er gewonnen – doch lange wird er sich kaum an der Macht halten können: Der niederländische Premier Mark Rutte.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung