Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Leitartikel zur Juso-InitiativeDiese Initiative ist zu wenig durchdacht

SP, Gewerkschaft und Juso vereint: Mit der 99-Prozent-Initiative soll mehr Geld von Reich zu Arm umverteilt werden.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Wozu genau man nun Ja oder Nein sagt, das ist schwer zu verstehen.

Die Juso verhindern eine ernsthafte Debatte über Verteilgerechtigkeit.

62 Kommentare
Sortieren nach:
    Artur Künzler

    Wäre die Initiative genau formuliert und wüsste man, wer wieviel bezahlen müsste, würden andere Gründe dagegen angeführt, die die Ausführung verunmöglichen usw. Die Schlaumeier, die behaupten, eine Initiative schade und sei unmöglich gerecht Weden nie aussterben. Man lese einfach und bilde sich ein eigenes Urteil!