Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Drohender GasmangelZürich und Bern prüfen Tempera­tur­deckel für städt­ische Wohn­ungen

Ist es bald weniger warm in städtischen Wohnungen? Die Stadt Zürich deckelt die Temperatur in ihren Liegenschaften je nach Objekt heute schon bei 20 bis 22 Grad.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin