Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Analyse zur italienischen PolitikDie römische Regierung löst sich aus der Lähmung

Gerettete Flüchtlinge an Bord des Quarantäneschiffs Moby vor Porto Empedocle. Aufnahme vom 6. Juli 2020.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung
12 Kommentare
Sortieren nach:
    Otto Heller

    Lieber Herr Meiler, wie hätten Sie wohl geurteilt, wenn Salvini während der Corona-Krise (totale Katastrophe) regiert hätte? Auch so nachsichtig und verständnisvoll? Glauben Sie im Ernst, dass die italienische Durchschnittsbevölkerung, jetzt in der Superkrise, noch mehr Migranten aufnehmen will? Wen werden die Italiener bei der nächsten Wahl wohl wählen?