Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Die Pandemie und ich«Endlich wieder ins Theater zu können, war unbeschreiblich»

Auch wenn die Pandemie sein Atelier hart getroffen hat, bleibt Gabor Nemeth optimistisch.

«Ich bin froh, keine Angestellten zu haben. Die Verantwortung würde mich um den Schlaf bringen.»

Gabor Nemeth

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin