Zum Hauptinhalt springen

Bauvorstand von HettlingenEr hatte nie schlaflose Nächte

Ende Monat tritt Markus Bossart nach 13 Jahren als Bauvorstand von Hettlingen zurück. Er hinterlässt viele Fotovoltaik-Dächer – und vermutlich eine sanierte Badi.

Markus Bossart (FDP) legt sein Amt als Bauvorstand aus beruflichen Gründen vor dem Ende der Amtsperiode nieder.
Markus Bossart (FDP) legt sein Amt als Bauvorstand aus beruflichen Gründen vor dem Ende der Amtsperiode nieder.
Foto: Madeleine Schoder

Wenn er eine Frage gestellt bekommt, lässt der Bauvorstand von Hettlingen sein Gegenüber nicht lange warten. Markus Bossart hat es gelernt, professionell zu antworten und sich gut zu verkaufen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.