Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Anschlag aufs Zuger KantonsparlamentEr verdrängt den Tag des Attentats bis heute

Tino Jorio sitzt beim Zuger Landsgemeindeplatz. Der ehemalige Landschreiber sagt: «Ich habe die Tür zum Herzen abgeschlossen, den Schlüssel in eine Besenkammer gelegt, diese abgeschlossen und den Schlüssel weggeworfen.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin