Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Tränen vor laufender KameraEr will die Hälfte aller Beamten wegen Korruption entlassen

Eigentlich will er nur Falafel verkaufen: Marwan Abboud ist sei Juni Beiruts Gouverneur und musste sich als einer der Ersten ein Bild von der Verwüstung am Hafen machen.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Unterstützung von Staatspräsident Aoun

Auch eine persönliche Tragödie

Ein orthodoxer Christ, der den «Schmerz des Gewissens» verspürt

9 Kommentare
Sortieren nach:
    Pete Wellenberger

    Nichts geht ohne die Zustimmung der Hisbollah und der Iraner. Die Geschichte mit dem Schiff kauft denen keiner mehr ab. Bald wird die libanesische Bevölkerung die Wahrheit erfahren (daher der Ruf nach internationaler Hilfe bei der Aufklärung) und das wird ein Erdbeben auslösen - oder einen Putsch durch Nasrallah. Dieser verhielt sich in den letzten Tagen seltsamerweise sehr ruhig.