Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Apropos» – der tägliche Podcast«Es gibt kein Corona in Pristina»

Ballermann im Balkan: Nach 16 Monaten öffneten im Juni die Nachtclubs in Pristina. Die Stimmung war, als hätte es nie eine Pandemie gegeben.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung
129 Kommentare
Sortieren nach:
    Dahlia Meier

    Dann sollen sie jetzt positiv wie sie sind auch dort bleiben. Es gibt in meinen Augen keinen Grund der Repatriierungen nun rechtfertigt. Wer nicht hören will soll fühlen. Es reicht.