Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Vergiftung von Alexei NawalnyEs wird angezweifelt, umgedeutet, Schuld abgeschoben

Der Täter stand unter dem Schutz des Kreml: Der russische Präsident Putin hat sich noch nicht geäussert.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Russland beschuldigt Deutschland

Machen Putin die Ermahnungen aus Berlin Sorgen?

70 Kommentare
Sortieren nach:
    Stefano Delrio

    wie war das mit der aktiven Einflussnahme in die US-Präsidentschaftswahl, mit der Besetzung der Krim, der Infiltration in der Ostukraine, dem Abschuss der Passagiermaschine in der Ostukraine, mit dem Giftanschlag in England, mit dem systematischen Dopen an den Olympiaden, mit diesem Giftanschlag?

    - wir waren es nicht! beweist es zuerst mal! Westpropaganda! Verschwörung gegen Russland!...:-)….

    Vielleicht werden die Kreml-Versteher irgendwann mal sogar noch den Sponge-Bob als eigentlichen Drahtzieher ausfindig machen....vor allem dann, wenn sich die Variante der "westlichen deep-states" mit seinen Kinderschänderringen und der Andrenochrom-Produktion langsam todläuft….oder sind's doch die Freimaurer?