Zum Hauptinhalt springen

Katholiken in Winterthur«Es wird wieder ein Klima des Vertrauens herrschen»

Hugo Gehring ist Pfarrer in der katholischen Kirche St. Peter und Paul in Winterthur. Im Interview erklärt er, weshalb der neue Bischof eine gute Wahl ist.

Mit der Wahl des neuen Bischofs wird sich die Stimmung auch in der katholischen Kirche St. Peter und Paul an der Wartstrasse verbessern.
Mit der Wahl des neuen Bischofs wird sich die Stimmung auch in der katholischen Kirche St. Peter und Paul an der Wartstrasse verbessern.
Foto: Marc Dahinden
Der katholische Pfarrer Hugo Gehring ist erfreut über die Wahl von Joseph Bonnemain zum Bischof.
Der katholische Pfarrer Hugo Gehring ist erfreut über die Wahl von Joseph Bonnemain zum Bischof.
Foto: Marc Dahinden
Der Papst hat den 72-jährigen Joseph Bonnemain zum neuen Churer Bischof gewählt.
Der Papst hat den 72-jährigen Joseph Bonnemain zum neuen Churer Bischof gewählt.
Foto: Gian Ehrenzeller (Keystone)
1 / 3

Der 72-jährige Joseph Bonnemain ist neuer Bischof des Bistums Chur, zu dem auch Winterthur gehört. Was bedeutet die Wahl für die hiesigen Katholiken?

Hugo Gehring: In erster Linie bedeutet es eine Entspannung. Wir werden wohl innert Kürze ein sympathisches Verhältnis haben – das war in den letzten Jahren zwischen der Bistumsleitung und den Pfarreien nicht so. Die bisherigen Bischöfe in Chur haben uns Zürcher oft als «nicht katholisch genug» behandelt. Jetzt kommt jemand, der für das Wohl der Gesamtkirche schaut. Wir werden nicht mehr das Gefühl haben, kontrolliert zu werden. Das wird eine spürbare Veränderung sein. In der Atmosphäre, aber auch in der inhaltlichen Ausrichtung. Es wird wieder ein Klima des Vertrauens herrschen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.