Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Explosionsgefahr im ehemaligen Munitionslager Mitholz

Die stärkste Detonation wurde noch in Zürich vom Schweizerischen Erdbebendienst registriert: Sicht auf die Felsabrissstelle der Munitionsexplosion aus dem Jahr 1947 in Mitholz. (28. Juni 2018)
1 / 7

Dorf wird nicht evakuiert

«Sicherheitsmassnahmen zwingend erforderlich»

Gemeinderat «durcheinander»

Neun Tote, Bahnhof zerstört

Bis in die Wohnstuben flogen massive Felsbrocken durch die Wucht der Explosionen.
1 / 14

Ursache nicht genau geklärt

Sprüche des Pfarrers zieren Häuser

SDA/oli