Zum Hauptinhalt springen

Saisonstart in der 1. LigaFCW-Frauen wollen etwas bewegen

Die Winterthurerinnen kommen motiviert aus der langen Wettkampfpause. Der Aufstieg in die Nationalliga B ist das langfristige Ziel der Truppe von Trainerin Adrienne Krysl. Es ist nicht ausgeschlossen, dass es diese Saison schon klappt.

Zum Saisonstart trifft das Frauenteam des FCW auswärts auf Wil.
Zum Saisonstart trifft das Frauenteam des FCW auswärts auf Wil.
Foto: Deuring Photography

Ziel sei die Nationalliga B – das haben die Frauen des FCW schon formuliert, ehe sie vor vier Jahren in der 3. Liga begannen. Ein Zeitrahmen wurde dafür vernünftigerweise nicht festgelegt. Bis jetzt aber wurde der Weg dahin ziemlich erfolgreich beschritten: Als die FCW-Frauen vor neun Monaten ihr bisher letztes Wettbewerbsspiel bestritten hatten, standen sie bereits mitten in ihrer zweiten 1.-Liga-Saison und lagen auf Rang 4. Diesen zu verbessern, war nicht möglich, weil die Saison kurz vor dem Rückrundenstart abgebrochen wurde.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.