Zum Hauptinhalt springen

Gastronomie in WinterthurFestzelte vor Beizen: Winterthurer sind grosszügiger als Zürcher

Der Bewohnerinnen- und Bewohnerverein der Altstadt zeigt sich kompromissbereit: Wenn es den Restaurants hilft, sollen sie ihre Gartenwirtschaften auch im Winter betreiben dürfen.

Heizpilze vor Restaurants: Im Kantonsrat hat das bürgerliche Lager ein Postulat zur Unterstützung der Gastronomie eingereicht.
Heizpilze vor Restaurants: Im Kantonsrat hat das bürgerliche Lager ein Postulat zur Unterstützung der Gastronomie eingereicht.
Bild: Lea Hepp

Restaurants sollen beheizte Festzelte aufstellen dürfen, um in den kalten Jahreszeiten Corona-bedingte Einbussen zu verhindern. Das fordern ein dringliches Postulat im Kantonsrat und eine Anfrage von Beizern in Winterthur. Im Stadtrat soll das Thema demnächst traktandiert werden, heisst es beim Baudepartement.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.