Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Nach Vorfall bei Demo 2019Freispruch für Schweizer Fotograf in Hongkong

Freispruch für Schweizer Fotografen in Hongkong: Der 75-jährige Marc Progin (M.) beim Verlassen des Gerichtsgebäudes in Sai Wan Ho.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Ein Jahr Gefängnis hätte gedroht

SDA/fal

1 Kommentar
Sortieren nach:
    Ronnie König

    Eine völlig haltlose Anklage, erfolgte, weil eben Peking nervös war, aus Prinzip, um klarzustellen, dass sie gerne die Weltführung an sich reissen wollen. Zu deren unmenschlichen und kriminellen Bedingungen. Es betraf auch die Schweiz. Und man schrieb entsprechende Leserkommentare die übrigens von der KP beachtet werden. Die Schweiz wird noch geachtet, aber immer weniger beachtet, ausser bei Spionage. Die offizielle Schweiz ist äusserst gut beraten wenn sie ihr Verhältnis zu diesem Schurkenstaat überdenkt und für China nun mein Kommentar auch freigeschaltet wird. Sonst werden Initiativen aufgegleist. So funktioniert Demokratie versus Diktatur.