Zum Hauptinhalt springen

Lichterlöschen wegen CoronaFritsche-Reisebüros vor dem Aus

Das Reisebüro Fritsche Reisen ist nicht mehr. Die beiden Filialen in Oerlikon und Dielsdorf sind nur noch per Mail erreichbar, in Winterthur werden die letzten Telefonate getätigt. Wie viele Mitarbeitende von den Filialschliessungen betroffen sind, ist nicht bekannt.

Vom Coronavirus in die Knie gezwungen: Das Reisebüro Fritsche Reisen (hier an der Obergasse in Winterthur).
Vom Coronavirus in die Knie gezwungen: Das Reisebüro Fritsche Reisen (hier an der Obergasse in Winterthur).
Screenshot Google Maps

Offiziell ist es noch nicht – so steht auf der Website von Fritsche Reisen die Hiobsbotschaft der Schliessung (noch) nicht geschrieben. Aber gemäss Radio Top steht das Reisebüro vor dem Aus. So würden Anrufe in den Filialen in Dielsdorf und Oerlikon nur noch auf den Telefonbeantworter umgeleitet. Die Stimme auf dem Gerät verrät dann, dass Fritsche Reisen die Geschäftsaktivitäten auf Ende Oktober 2020 einstelle. Auch würden Aushänge an den Filialtüren darüber informieren, dass die Schliessung bevorsteht. Das Reisebüro ist für die Kundschaft nur noch in der Filiale in Winterthur telefonisch zu erreichen. Für bereits gebuchte Reisen würden offenbar Anschlusslösungen organisiert, heisst es auf Toponline.ch.

Der Geschäftsführer der City-Vereinigung Junge Altstadt Winterthur, Remo Hahn, äussert sich dort zu der Filialschliessung in Winterthur und zeigt sich enttäuscht: «Das tut weh. Wir bedauern die Filialschliessung ausserordentlich.» Weiter warnt er, dass harte Massnahmen im Kampf gegen das Coronavirus noch zu viel mehr Fällen wie jenem von Fritsche Reisen führen werden: «Ein zweiter Lockdown würde sämtliche Existenzen in der Winterthurer Altstadt gefährden.»

Auch andere Reisebüros betroffen

Fritsche ist nicht das erste Reisebüro, das der Corona-Pandemie zum Opfer fällt: STA Travel schloss im September sieben Reisebüros in der Schweiz. DER Touristik hat im Sommer den Abbau von 140 Stellen angekündigt. Auch Hotelplan, TUI Suisse und Globetrotter gaben Filialschliessungen und Kündigungen bekannt.

mcp