Blockchain

Immobiliendeal an der Bahnhofstrasse digital abgewickelt

Ein Geschäftshaus an der Bahnhofstrasse wechselt für 130 Millionen Franken den Besitzer.

Swatch-Flagshipstore an der  Bahnhofstrasse.

Swatch-Flagshipstore an der Bahnhofstrasse. Bild: Sabina Bobst

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Das Geschäftshaus an der Bahnhofstrasse 52 hat eine neue Besitzerin. Das in Zug ansässige Unternehmen Brickmark hat das Gebäude gemäss einer Mitteilung von Mittwoch für rund 130 Millionen Franken gekauft.

Bisherige Besitzerin ist die deutsche Immobiliengesellschaft RFR Holding GmbH. Das Unternehmen mit Sitz in Frankfurt hat die Liegenschaft erst im Sommer 2019 erworben.

Das Spezielle an dem Immobiliendeal ist die Art der Bezahlung. Gemäss Mitteilung wird ein «bedeutender» Teil des Kaufpreises in hauseigenen Brickmark-Tokens bezahlt. Bei Tokens handelt es sich um eine Art digitales Wertpapier. Verwaltet werden die Tokens in einer Blockchain, einem Buchführungssystem, welches von zahlreichen miteinander vernetzten Computern betrieben wird. Laut Mitteilung handelt es sich um die weltweit bisher grösste Immobilientransaktion, die auf diesem Weg abgewickelt wird.

Brickmark hat vorerst 80 Prozent der Gesellschaft erworben, der die Immobilie gehört. Für den Kauf der restlichen 20 Prozent bestehe eine Option innerhalb der nächsten neun Monate.

Mehr Ladenflächen

Trotz der unkonventionellen Art der Bezahlung verfolgt Brickmark mit der Geschäftsliegenschaft die selben Ziele wie andere Immobiliengesellschaften auch: die Mieteinnahmen sollen erhöht werden. Zu diesem Zweck soll das Haus umgebaut und die vorhandenen Büroflächen zugunsten von zusätzlichen Ladenflächen reduziert werden. Für letztere könnten nämlich deutlich höhere Mietpreise verlangt werden, wie Brickmark-Chef Stephan Rind heute in einem Telefonkonferenzgespräch gegenüber Journalisten sagte.

Im Erdgeschoss der Liegenschaft an der Ecke Bahnhofstrasse / Kuttelgasse mit rund 1600 Quadratmetern Fläche befindet sich der Flagshipstore von Swatch. Der Mietvertrag dafür läuft laut Rind 2021 aus.

Erstellt: 15.01.2020, 17:14 Uhr

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Landboten digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles