Zum Hauptinhalt springen

Amerikaner kommen in Scharen

Die Tourismusregion Zürich ist auch dieses Jahr gut unterwegs. Bei den Logiernächten dürfte 2018 ein weiteres Rekordjahr werden.

Touristen auf dem Lindenhof: Zürich ist als Reiseziel immer bliebter, die Zahl der Logiernächste in den Hotels steigt.
Touristen auf dem Lindenhof: Zürich ist als Reiseziel immer bliebter, die Zahl der Logiernächste in den Hotels steigt.
Keystone

Der Anfang 2015 gegenüber dem Euro in die Höhe geschossene Wert des Frankens hat viele Deutsche von einer Reise nach Zürich abgeschreckt. Dennoch blieben sie vorerst die grösste Gästegruppe in Zürich – bis 2016. Letztes Jahr waren es dann erstmals Reisende aus Nordamerika, die am meisten Betten in der Tourismusregion Zürich buchten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.