Zum Hauptinhalt springen

An einem Reitturnier lässt es sich trefflich fachsimpeln

Das Spring- und Fahrturnier in Ellikon fand dieses Wochenende zum elften Mal statt.

Zum elften Mal fand am Wochenende in Ellikon an der Thur das Spring- und Fahrturnier statt.
Zum elften Mal fand am Wochenende in Ellikon an der Thur das Spring- und Fahrturnier statt.
Heinz Diener
Das Turnier lockte über 200 Reiterinnen und Reiter vor allem aus der Ostschweiz in die Gegend.
Das Turnier lockte über 200 Reiterinnen und Reiter vor allem aus der Ostschweiz in die Gegend.
Heinz Diener
Eine Plakette bekamen alle Teilnehmenden.
Eine Plakette bekamen alle Teilnehmenden.
Heinz Diener
1 / 8

«Das war eine Runde ohne Fehler in einer Zeit von 69 Sekunden», tönte es am Samstagmorgen aus der Lautsprecheranlage auf einem Feld in Ellikon an der Thur. Zum elften Mal fand dort das Spring- und Fahrturnier statt, das über 200 Reiterinnen und Reiter vor allem aus der Ostschweiz in die Gegend gelockt hatte. Um 10 Uhr startete das erste Springreiten, rund 50 Teilnehmende waren gelistet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.