Seuzach

Auf harten Böden rollt es sich besser

Der Winterthurer Rollsport-Club erfreut sich wachsender Beliebtheit. Den Nachwuchswettkampf muss er jeweils nach Seuzach verlegen.

Der Parkettboden in der Seuzacher Rietackerhalle ist für Rollschuhe genau richtig.

Der Parkettboden in der Seuzacher Rietackerhalle ist für Rollschuhe genau richtig. Bild: zvg

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Schweizer Nachwuchs der Rollsportszene gibt sich am 12. November in Seuzach die Ehre: 123 junge Läuferinnen und Läufer werden dann athletisch und künstlerisch zugleich übers Parkett tanzen. «In diesem Jahr verzeichnen wir einen neuen Teilnahmerekord», freut sich Christan Meyer vom Vorstand des Winterthurer Rollsport-Clubs (WRSC).

Letztes Jahr hatten sich 94 Kinder angemeldet.Der Nachwuchs Kürwettkampf im Rollkunstlaufen wird schon seit Jahren in der Dreifachhalle von Seuzach ausgetragen. «In den Dreifachhallen in Winterthur sind die Böden zu weich, da sinken wir ein», sagt Meyer. «Wir brauchen einen harten Holzboden.»

Beliebter Rollsport

Dem Winterthurer Rollsport-Club gehören im ganzen 38 Kinder im Alter zwischen 4 und 17 Jahren an. Der Nachwuchswettkampf ist für einige von ihnen die erste Gelegenheit, Wettkampfluft zu schnuppern. Vom WRSC selbst werden am 12. November 23 Läuferinnen und Läufer teilnehmen. Auch aus Seuzach sind drei Kinder dabei.

Der Kürwettkampf beginnt am Samstagmorgen um 8.30 Uhr und dauert bis 18.30 Uhr. Vor der Siegerehrung um 19 Uhr werden zwei Koriphäen des Rollkunstlaufs in der Rietackerhalle zu bestauenen sein: die amtierenden Vize-Europameisterin Fabienne Bachmann aus Zürich und das Art On Ice-Mitglied Melanie Bernhard, ehemals Schweizermeisterin im Inline.

Der Rollsport erfreut sich laut Meyer wachsender Beliebtheit. «Seit letztem Jahr laufen bei uns doppelt so viele Kinder Rollschuh.» Er vermutet, dass dazu Berichterstattungen in den lokalen Medien beigetragen hätten.

Der Nachwuchs Kürwettkampf fand erstmals 1990 statt. Damals nahmen 27 Kinder aus dem Kanton Zürich an dem kleinen Anlass teil. Er wurde in den ersten Jahren bei guter Witterung auf dem Zelgli und bei Regen in der Reithalle in Winterthur durchgeführt.
www.wrsc.ch

(Der Landbote)

Erstellt: 01.11.2016, 18:47 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@landbote.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 052 266 99 85. Mehr...

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Landboten digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Kommentare

Werbung

KIWI

Kiwi Kinos Winterthur