Zum Hauptinhalt springen

Biber bauen am Irchel eindrückliche Dämme

Vielerorts siedeln sich Biber neu an. Ein älteres Revier liegt hingegen im Flaachtal. Eine Familie baut hier am Langwisenbach besonders grosse Dämme.

Am Mühlibach zwischen Berg am Irchel und dem Wiler Buch am Irchel haben Biber Dämme gebaut.
Am Mühlibach zwischen Berg am Irchel und dem Wiler Buch am Irchel haben Biber Dämme gebaut.
Marc Dahinden
Am Ufer liegen zahlreiche frisch abgenagte Äste und Sträucher.
Am Ufer liegen zahlreiche frisch abgenagte Äste und Sträucher.
Marc Dahinden
Die Biber können hier praktisch ungestört bauen.
Die Biber können hier praktisch ungestört bauen.
Marc Dahinden
1 / 6

Im Sommer sind die Bauten oberhalb vom Schloss Eigental kaum sichtbar. Blätter und Gestrüpp verdecken weite Teile. Erst jetzt, im Winter, wird so richtig deutlich, was die Biber am Langwisenbach in Berg am Irchel in langer Arbeit errichtet haben: mehrere Dämme, die das Wasser zu grösseren Teichen stauen. Am Ufer liegen zahlreiche frisch abgenagte Äste und Sträucher.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.