Winterthur

Chickeria zieht am Untertor ein

Die Migros wird am Untertor 33 ein Chickeria Restaurant eröffnen. Den alten Mietern des damaligen "Untertormärts" war aus Profitgründen gekündigt worden.

Das Untertor wird derzeit umgebaut. Nun ist klar für wen: die neue Mieterin soll die Migros mit einer Chickeria-Filiale werden.

Das Untertor wird derzeit umgebaut. Nun ist klar für wen: die neue Mieterin soll die Migros mit einer Chickeria-Filiale werden.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Zukunft des Untertors war ein Politikum in Winterthur. Swiss Life, die Besitzerin der Liegenschaft, hatte die Mietverträge mit der Metzgerei Hotz, der Bäckerei Lyner und dem Käseladen Natürli gekündigt, um das Untertor 33 zu sanieren und künftig eine höhere Rendite zu erzielen. Knapp 6000 Unterschriften wurden daraufhin bis Ende des letzten Jahres gegen die Schliessung des Untertormärts gesammelt. Sogar Stadtpräsident Michael Künzle machte sich persönlich für die Rettung der 30 Arbeitsplätze und den Verbleib der damaligen Mieter stark.

Ein Jahr lang wurde verhandelt, immer wieder gab es Hoffnung auf eine Einigung. Doch die Vorstellungen über die Höhe des Mietpreises lagen schlussendlich zu weit auseinander. Dem Vernehmen nach hätten die Gewerbetreibenden rund drei Millionen Franken aus eigener Tasche in den Innenausbau investieren müssen, um ihre Produktions- und Verkaufsräume nach der Sanierung einzurichten. Darüber hinaus wäre der neue Mietpreis rund doppelt so hoch gewesen wie der alte. Ende März musste der Untertormärt schliessen.

Bereits die zweite Chickeria-Filiale in der Marktgasse

Nun ist also bekannt geworden, wer bereit ist, den Mietvertrag zu den Konditionen von Swiss Life zu übernehmen. Die Migros Ostschweiz wird am Untertor 33 in Winterthur ein Chickeria restaurant & takeaway eröffnen. Der Mietvertrag mit Swiss Life wurde Ende Juli unterzeichnet. Das Baugesuch wurde Mitte August eingereicht. Dies schreibt die Migros in einer Medienmitteilung.

Die Chickeria-Filiale am Untertor ist bereits die zweite, welche an der Marktgasse in Winterthur eröffnet werden soll. Bereits beim Obertor geht im Spätsommer eine Chickeria auf. Wann die Filiale am Untertor aufgehen soll, ist derzeit noch nicht bekannt. Zum detaillierten zeitlichen Ablauf will die Migros erst nach Erhalt der Baubewilligung informieren.

Konzept wie KFC

Die Migros ist mit Ihren neuen Poulet-Filialen auf Expansionskurs. Derzeit betreibt sie bereits entsprechende Restaurants in Kreuzlingen, Pfungen, Chur-Masans, Buchs SG, Zürich-Oerlikon und Pfäffikon ZH. Neben den Winterthurer Filialen sind weitere Neueröffnungen in Wangs, Amriswil, Thal, St. Gallen und Hinwil geplant. Das Chickeria-Konzept ähnelt stark demjenigen der amerikanischen Fast-Food-Kette Kentucky Fried Chicken (KFC). Serviert werden Poulets, die auf alle erdenklichen Arten zubereitet werden. (landbote.ch)

Erstellt: 19.08.2016, 12:07 Uhr

Kommt neu ans Untertor: Die Migros mit ihrer Fastfood Kette "Chickeria".

Ein Bild aus der Vergangenheit: Der "Untertormärt" mit der Metzgerei Hotz (links), der Bäckerei Lyner (rechts) und dem Käseladen Natürli (hinten Mitte).

Artikel zum Thema

Chickeria kommt in die Migros Obertor

Winterthur In die ­Migros Obertor kommt im Spätsommer eine Chickeria-Filiale. Das Schnellrestaurant will die Gäste mit gerösteten Hühnern aus artgerechter Haltung anlocken. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@landbote.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 052 266 99 85. Mehr...

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Landboten digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Kommentare

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.