Zum Hauptinhalt springen

Christoph Mörgeli kritisiert Forel Klinik in der «Weltwoche»

Die Grundsätze des Gründers Auguste Forel würden ins Gegenteil verkehrt, findet Mörgeli.

Die Forel Klinik in Ellikon an der Thur behandelt Suchtkranke.
Die Forel Klinik in Ellikon an der Thur behandelt Suchtkranke.
Marc Dahinden

«Entfremdung im Dorf», so lautet der Artikel von Ex-SVP-Nationalrat Christoph Mörgeli, den er am Donnerstag in der «Weltwoche» publizierte. Darin kritisiert er den Wandel der Forel Klinik, 1888 von Psychiater Auguste Forel in Ellikon an der Thur gegründet. Mörgeli vergleicht die heutige Suchttherapie mit derjenigen des Gründers.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.