Zum Hauptinhalt springen

«Das Geheimnis des Biberbackens? Die Sorgfalt»

Die Brüder Leibacher hatten vor Weihnachten alle Hände voll zu tun. Claudio Leibacher erzählt, was die beiden mit ihrer Bibermanufaktur vorhaben.

Die Brüder Silvan und Claudio Leibacher backen in der ehemaligen Post Illnau mit ihrem Team feine Biber.
Die Brüder Silvan und Claudio Leibacher backen in der ehemaligen Post Illnau mit ihrem Team feine Biber.
Madeleine Schoder

Sie sind bestimmt erschöpft vom Weihnachtsgeschäft. Wie lief das Biberbusiness?Claudio Leibacher:Wir sind sehr zufrieden und sehr müde. An Weihnachten lag dann obendrein die ganze Familie mit einer Magen-Darm-Grippe flach. Nun brauchen wir Erholung.

Wo findet sie statt?Im Haus meines Urgrossvaters im appenzellischen Gais. Hier hat auch mein Grossvater gelebt. Wir haben den Ort immer besucht, schon als wir noch kleine Buben waren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.