Zum Hauptinhalt springen

Das Kellerabteil der Zukunft

Das Geschäft mit kleinen Lagerräumen boomt. Das «Place B» in der früheren Erb-Garage in der Steig ist 24 Stunden am Tag zugänglich. Schlüssel gibt es nicht, alles geht übers Handy.

Auf Expansionskurs: Manuel Gerber (45), Mitgründer von «Place B». Das kleinste Abteil an der Steigstrasse kostet 39 Franken im Monat.
Auf Expansionskurs: Manuel Gerber (45), Mitgründer von «Place B». Das kleinste Abteil an der Steigstrasse kostet 39 Franken im Monat.
Marc Dahinden

Manuel Gerber steht vor der hellgrünen Metalltür. Sie hat keine Türfalle und kein Schlüsselloch. Auf dem iPhone zieht Gerber einen Schiebeknopf nach rechts und wie von Geisterhand schwingt die Tür auf.

Erst eine Woche ist es her, dass das «Place B» an der Steigstrasse eröffnet hat, doch bereits ist ein Drittel der 120 Lagerabteile vermietet. Das kleinste ist so gross wie ein Einbauschrank, das grösste so gross wie ein Wohnzimmer.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.