Zum Hauptinhalt springen

Das verzögerte Olympiadebüt

Der Winterthurer BMX-Fahrer David Graf, die Nummer 7 der Weltrangliste, besitzt alles für den Final der Top 8.

Der Winterthurer David Graf will in den BMX-Olympiafinal.
Der Winterthurer David Graf will in den BMX-Olympiafinal.
Susanne Tschumi, Keystone

„Es ist nicht vermessen“, erklärt Thomas Peter, der Chef des Schweizer Radteams, “wenn wir anhand der letzten 12 bis 18 Monate vom Final als Ziel sprechen.“ Ab London 2012, als aus dem BMX-Piloten Roger Rinderknecht der Nationalcoach wurde, begann der Aufbau. „Wir haben viel investiert, weil wir an das Potenzial der Athleten glaubten“, nennt Peter, der Technische Direktor, die Sicht von Swiss Cycling.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.