Fussball

Dem FCW missglückt der Rückrundenstart

So hatte man sich den Beginn der Rückrunde beim FCW nicht vorgestellt: Die Winterthurer verloren beim Tabellenletzten Kriens 0:2 (0:2).

Taulant Seferi (links) scheitert mit einem Foulpenalty am Krienser Goalie Simon Enzler.

Taulant Seferi (links) scheitert mit einem Foulpenalty am Krienser Goalie Simon Enzler. Bild: Freshfocus

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Den guten Herbst bestätigen – das ist das Ziel des FCW in der ersten Jahreshälfte 2019. Der Auftakt zu dieser Mission ist jedoch misslungen, wie schon im Sommer der Saisonstart. Damals gab es eine 0:2-Niederlage in Wil, nun ein 0:2 in Kriens. Mehr hatten die Winterthurer nicht verdient. Kriens war als Tabellenletzter angetreten, zog mit diesem Sieg aber an Chiasso und Rapperswil-Jona vorbei.

Die Niederlage wurde schon in der ersten Halbzeit eingeleitet. In der 26. Minute konnten nach einem schnell ausgeführten Einwurf weder Tobias Schättin noch Ousmane Doumbia Nico Siegrist stoppen, der das 1:0 von Omer Dzonlagic perfekt vorbereitete. Sechs Minuten später war Siegrist auch am 2:0 beteiligt. Diesmal liess er Sead Hajrovic aussteigen und via Schättin kam der Ball zum Torschützen Edmond Selmani. Wieder liess die FCW-Abwehr die Krienser gewähren.

Seferi verschiesst Penalty

In der zweiten Halbzeit hatte Kriens zunächst die Möglichkeit, den Vorsprung auszubauen. Doch Saleh Chihadeh, wieder von Siegrist lanciert, traf nur den Aussenpfosten. Die beste Möglichkeit des FCW, ins Spiel zurückzukehren, vergab Taulant Seferi: In der 62. Minute scheiterte er mit einem Foulpenalty am Krienser Goalie Simon Enzler.

Die erste Gelegenheit, die Niederlage in Kriens zu korrigieren, hat der FCW am Freitag. Dann empfängt er Vaduz zum ersten Heimspiel des Jahres auf der Schützenwiese.

Erstellt: 09.02.2019, 20:12 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@landbote.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 052 266 99 85. Mehr...

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles