Zum Hauptinhalt springen

Der EHCW macht es Ajoie zu leicht

Der EHC Winterthur hat in der Ajoie keine Chance auf Punkte. Nach 15 Minuten liegt er 0:4 zurück, am Ende steht es 1:7. Ajoie hat den Winterthurern einmal mehr die Limiten aufgezeigt.

Thibaut Monnet (rechts) erzielte das einzige Tor des EHCW in der Ajoie.
Thibaut Monnet (rechts) erzielte das einzige Tor des EHCW in der Ajoie.
Madeleine Schoder

Ein trüber Nachmittag wars in der Ajoie ohnehin: Vom nasskalten Wetter her, auch von der Atmosphäre in der schon teilabgerissenen Patinoire Voyeboeuf. Hinzu kam ein schwacher Auftritt des EHCW, der gegen den Tabellenführer von Anfang an nicht den Hauch einer Chance hatte und schon nach dem ersten Drittel 0:4 im Rückstand war. Und von früher her wusste man: Das lässt sich nicht mehr korrigieren, nicht in Pruntrut.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.