Zum Hauptinhalt springen

Der EHCW schafft sich ein kleines Polster

Das war wichtig: Der EHCW reagiert auf die 2:6-Heimniederlage gegen Biasca mit einem 2:1-Auswärtssieg gegen die EVZ Academy. Der Vorsprung auf den letzten Platz beträgt damit wieder vier Punkte.

EHCW-Goalie Tim Guggisberg wehrte 32 Schüsse ab und war seinem Team damit ein sicherer Rückhalt.
EHCW-Goalie Tim Guggisberg wehrte 32 Schüsse ab und war seinem Team damit ein sicherer Rückhalt.
Leo Wyden

Einfach wars nicht, das zeigt das Schussverhältnis: 33:23 lautete es zugunsten der EVZ Academy, 9:4 alleine im letzten Drittel. Am Ende aber siegte der EHCW 2:1, notabene im fünften Vergleich mit den jungen Zugern zum ersten Mal in dieser Saison, weil er diesen Erfolg etwas mehr wollte als die Innerschweizer, denen nichts mehr passieren kann. Der EHCW aber kämpft nichts weniger als gegen den Abstieg. In dieser Beziehung hat der EHCW nun wieder vorgelegt. Er liegt wieder vier Punkte vor Biasca, das zuhause gegen Sierre 0:2 verlor und weiterhin Letzter ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.