Zum Hauptinhalt springen

Der Zoo kommt nach Hause

Obwohl der Zoo Zürich geschlossen ist, gibt er Einblicke mit Bastelanleitungen, Spielideen und per Livestream - etwa zu den Schneeleoparden.

Mit behaarten Fusssohlen und einem langen, wärmenden Schwanz sind die Schneeleoparden bestens für das Gebirge gerüstet: Die zweijährige Saida ist seit Dezember neu im Zoo Zürich.
Mit behaarten Fusssohlen und einem langen, wärmenden Schwanz sind die Schneeleoparden bestens für das Gebirge gerüstet: Die zweijährige Saida ist seit Dezember neu im Zoo Zürich.
Zoo Zürich, Sandro Schönbächler

Am Mittwochmorgen führt Zoodirektor Alex Rübel zur Schneeleoparden-Anlage. Dort wartet schon Kurator Robert Zingg, der Saida und Shahrukh vorstellt, die seit Anfang Jahr neu im Zoo Zürich sind. Einmal pro Monat präsentiert der Zoo Medienschaffenden eine oder mehrere Tierarten am sogenannten Zoo-Apéro.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.