Zum Hauptinhalt springen

Postauto AG gibt Corona-Weisung raus

Billetkontrolleure und Chauffeure wären bei einer Virus-Epidemie stark exponiert. Nun erlässt Postauto eine neue Regelung, die auch bei den SBB gilt.

Mirko Plüss
In die Hand soll der Swisspass nicht mehr. Foto: Keystone
In die Hand soll der Swisspass nicht mehr. Foto: Keystone

Billetkontrolleure und Chauffeure gehören zu jenen Berufsgruppen, die praktisch den ganzen Tag in Kundenkontakt stehen und während einer Epidemie besonders gefährdet wären. Nun handelt die Postauto AG, die ausser in den Zügen und in der Stadt Zürich im gesamten Kanton die Billetkontrollen vornimmt.

Ab sofort gilt für das Personal die Weisung, den Swisspass oder elektronische Geräte von Passagieren nicht mehr in die eigenen Hände zu nehmen. Ausnahmen bleiben Fälle, bei denen das Personal haptisch überprüfen will, ob ein Ausweis echt ist oder nicht. Die neue Regel wurde gestern intern kommuniziert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen