Zum Hauptinhalt springen

Ein Appenzeller Zug bei der Blumenau

Vor der Verschiffung nach Abidjan passierten Züge der Appenzeller Bahnen Winterthur.

Ein «convoi exceptionnel» bei der Bushaltestelle Blumenau. Leserfoto: N. Mack
Ein «convoi exceptionnel» bei der Bushaltestelle Blumenau. Leserfoto: N. Mack

Die Appenzeller Bahnen fuhren diese Woche ausnahmsweise durch Winterthur, wenn auch auf Rädern. Auf Tiefladern werden aktuell 15 alte Wagen nach Frankreich transportiert. Dort erhalten sie ein «Refit», werden unter anderem mit Klimaanlagen ausgerüstet. Und dann geht es auf dem Schiff nach Westafrika.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.