Zum Hauptinhalt springen

Fatales Treiben im Dämmerlicht

In der Filmreihe «Ich seh schwarz» lassen sich im Kino Cameo zurzeit einige der besten Film Noir-Klassiker wiederentdecken. Erst in der Dunkelheit des Kinos kommt ihre ästhetische Qualität zum Tragen.

Ein Irrlicht zwischen Gut und Böse: Orson Welles als korrupter Sheriff Hank Quinlan in «Touch of Evil».
Ein Irrlicht zwischen Gut und Böse: Orson Welles als korrupter Sheriff Hank Quinlan in «Touch of Evil».
Wikipedia

Los Robles, ein Grenzstädtchen zwischen den USA und Mexiko, Ende der 1950er-Jahre. Ein Auto – es sitzen darin ein Mann gesetzteren Alters und eine junge Frau – bahnt sich vom mexikanischen Teil der Stadt kommend im Slalom seinen Weg durchs quirlige Treiben auf der Strasse und überquert dabei den kaum bewachten Grenzübergang.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.