Zum Hauptinhalt springen

Festival nimmt Sicherheit der Velofahrer ins Visier

Die Velobranche reagiert auf die steigenden Unfallzahlen.

Das Urban-Bike-Festival wartet mit Showblöcken auf – und mit einem Sicherheitsparcours.
Das Urban-Bike-Festival wartet mit Showblöcken auf – und mit einem Sicherheitsparcours.
PD

Heute startet auf dem Turbinenplatz in Zürich-West und im Schiffbau die vierte Ausgabe des Urban Bike Festivals. 20000 Besucherinnen und Besucher werden bis Sonntag erwartet. Zu erleben sind waghalsige Sprünge des Bikestars Danny MacAskill, neuste Produkte der Veloindustrie, kleine Konzerte – und ein Sicherheitsparcours. Die Förderung der Sicherheit und des Respekts im Strassenverkehr sei ein Schwerpunktthema, schreiben die Festival-Veranstalter in einer Mitteilung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.