Zum Hauptinhalt springen

Fusion im Raum Andelfingen: Künftiger Steuerfuss wohl höchstens 103 Prozent

An der Gemeindeversammlung in Humlikon herrschte grosse Zuversicht, was den Steuerfuss im Falle einer Fusion angeht.

Beflaggung am Gemeindehaus Humlikon während der Gemeindeversammlung vom Freitag. Rechts ist das Wappen von Humlikon mit dem Einhorn zu sehen.
Beflaggung am Gemeindehaus Humlikon während der Gemeindeversammlung vom Freitag. Rechts ist das Wappen von Humlikon mit dem Einhorn zu sehen.
Markus Brupbacher

«Etwa in einem Jahr soll klar sein, wie hoch die Steuerfüsse der neuen Gemeinden sein werden»: Das sagte Sekundarschulpräsident Peter Stocker an einer Medieninformation im Februar in Andelfingen.

Gemeint sind die voraussichtlichen Steuerfüsse der sechs fusionierten Politischen Gemeinden Adlikon, Andelfingen, Henggart, Humlikon, Kleinandelfingen und Thalheim zum einen und der fusionierten Schulen in diesem Gebiet zum anderen. Über diese zwei Fusionen wird im November 2020 abgestimmt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.