Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Handys gehören nachts ausgeschaltet»

Das Blaulicht des Bildschirms verzögert die Ausschüttung des schlafanstossenden Hormons Melatonin. Deshalb sollte das Handy aus dem Schlafzimmer verbannt werden.

Die neueste Studie der ZHAW zeigt, dass sich die Hälfte der Schweizer Jugendlichen unter der Woche zu wenig erholt fühlt. Wo liegen die Gründe dafür?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin