Zum Hauptinhalt springen

Immobiliendeal an der Bahnhofstrasse digital abgewickelt

Ein Geschäftshaus an der Bahnhofstrasse wechselt für 130 Millionen Franken den Besitzer.

Swatch-Flagshipstore an der Bahnhofstrasse.
Swatch-Flagshipstore an der Bahnhofstrasse.
Sabina Bobst

Das Geschäftshaus an der Bahnhofstrasse 52 hat eine neue Besitzerin. Das in Zug ansässige Unternehmen Brickmark hat das Gebäude gemäss einer Mitteilung von Mittwoch für rund 130 Millionen Franken gekauft.

Bisherige Besitzerin ist die deutsche Immobiliengesellschaft RFR Holding GmbH. Das Unternehmen mit Sitz in Frankfurt hat die Liegenschaft erst im Sommer 2019 erworben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.