Zum Hauptinhalt springen

Kehrtwende beim Kasernenareal

Der Kantonsrat spricht sich für eine Neuauflage des Deals mit der Stadt Zürich aus, den er im Januar abgeblockt hatte.

Die Polizeikaserne ist als Start-up-Zentrum im Gespräch.
Die Polizeikaserne ist als Start-up-Zentrum im Gespräch.
Matthias Scharrer

Die Fassaden der alten Zeughäuser im Zentrum Zürichs bröckeln schon lange. Noch länger werden künftige Nutzungen für das Kasernenareal diskutiert, zu dem die Zeughäuser gehören. Nun zeichnet sich ein Durchbruch ab: Der Kantonsrat hat sich gestern dafür ausgesprochen, den vom Regierungsrat zusammen mit dem Zürcher Stadtrat ausgehandelten Masterplan doch noch umzusetzen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.