Zum Hauptinhalt springen

Kein Tempo 30 in Veltheim wegen zu vielen Trottoirs

Die Feldstrasse in Veltheim wird nicht verkehrsberuhigt, auch aus Kostengründen.

Für eine Tempo-30-Zone müssten die Trottoirüberfahrten an der Feldstrasse in Veltheim weg. Das ist dem Stadtrat zu teuer.
Für eine Tempo-30-Zone müssten die Trottoirüberfahrten an der Feldstrasse in Veltheim weg. Das ist dem Stadtrat zu teuer.
Johanna Bossart

Auch wenn ein Bürgerbegehren mit «Tempo» betitelt ist, mahlen die Mühlen der Stadtverwaltung nicht unbedingt schneller: Vor über vier Jahren baten die Anwohner der Feldstrasse um eine Verkehrsberuhigung, von Tempo 50 auf 30. Nun hat der Stadtrat entschieden: An der Feldstrasse, die von der Wülflingerstrasse direkt in den Velthemer Dorfkern führt, bleibt alles beim alten. Zu Details des Entscheids äussert sich das Gremium nicht.Laut Michael Wirz, Sprecher der Stadtpolizei, ist der Entscheid gegen die Tempoberuhigung aus verkehrspolizeilicher Sicht vertretbar: «Die Feldstrasse ist kein Unfallschwerpunkt, das Tempo wird laut unseren Messungen weitgehend eingehalten und die Strasse wird nicht als Schleichweg missbraucht.» Grundsätzlich handle es sich bei der Strasse um eine «breite übersichtliche Strasse» mit Trottoirs auf beiden Seiten. Sie gilt deshalb laut Wirz aus Expertensicht als sicher.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.