Zum Hauptinhalt springen

Kindergärtler lernen, nicht alles zu glauben

Primarlehrerin Franziska Kläui hat im Rahmen ihrer Ausbildung ein multimediale Lektionsreihe für Kindergärtler entwickelt und damit eine Auszeichnung gewonnen.

Die ausgezeichnete Lehrerin Franziska Kläui.
Die ausgezeichnete Lehrerin Franziska Kläui.
Madeleine Schoder

Die Digitalisierung ist allgegenwärtig, das Smartphone unser täglicher Begleiter. Mit der Einführung des Lehrplan 21 wird der Umgang mit digitalen Medien auch in den Schulen stärker thematisiert. Ab der fünften Klasse wird das Fach Medien und Informatik unterrichtet, die Lehrpersonen haben entsprechende Kurse besucht. Aber auch in den unteren Stufen und im Kindergarten sollen die neuen Medien in den Alltag eingebunden werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.