Zum Hauptinhalt springen

Klinik Lindberg stellt Personal dem Bund zur Verfügung

Der Klinik-Verbund Swiss Medical Network will so auf das Coronavirus reagieren und sich solidarisch zeigen.

Eingang der Privatklinik Lindberg. Foto: pd
Eingang der Privatklinik Lindberg. Foto: pd

Laut einer Medienmitteilung tut sich die Schweizer Klinikgruppe Swiss Medical Network mit dem Bund und den kantonalen Behörden zusammen. «Sie stellt ihre Ressourcen zur Verfügung, um im Sinne der eidgenössischen Solidarität das Management dieser grossen Krise zu optimieren», heisst es in dem Schreiben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.