Zum Hauptinhalt springen

Landeigentümer müssen Baudichte im Gebiet Hagen überdenken

Gegen die Überbauung Hagen Süd-West hat sich grosser Widerstand formiert. Der Gestaltungsplan muss nun überarbeitet werden.

Auf dieser grünen Wiese sollen bis zu fünfgeschossige Häuser entstehen mit insgesamt 180 Wohnungen.
Auf dieser grünen Wiese sollen bis zu fünfgeschossige Häuser entstehen mit insgesamt 180 Wohnungen.
Heinz Diener

Das Auflageverfahren zum Entwurf des Gestaltungsplans Hagen Süd-West ist abgeschlossen. Am Dorfrand von Illnau sollen auf einer Fläche von 2,6 Hektaren 180 Wohnungen entstehen - in bis zu fünfgeschossigen Gebäuden. Das ist zahlreichen Illnauern zu überdimensioniert. Während der Auflagefrist sind 85 Einwendungen gegen den Gestaltungsplanentwurf eingegangen. Anwohner haben sich ausserdem in einer Interessengemeinschaft formiert und 1200 Unterschriften gegen das Projekt gesammelt. Die Kritik am Projekt sei massiv, kommt der Stadtrat in einer Mitteilung zum Schluss.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.