Zum Hauptinhalt springen

Mitarbeitersuche am Hauptbahnhof

Mit einem riesigen Transparent am Hauptbahnhof sucht Kistler neue Mitarbeiter. Aktuell fehlen dem Sensoren-Hersteller allein in Winterthur 40 Spezialisten. Ein Zeichen, dass sich der Fachkräftemangel zuspitzt.

Vermutlich das grösste Stelleninserat der Schweiz: Das Kistler-Transparent am Winterthurer HB.
Vermutlich das grösste Stelleninserat der Schweiz: Das Kistler-Transparent am Winterthurer HB.
Marc Dahinden

Man muss schon ziemlich in Eile sein, um es zu übersehen: Das Transparent der Firma Kistler am Hauptbahnhof – zurzeit wohl das grösste Stelleninserat der Schweiz. Direkt über der Abfahrtsanzeige sucht Kistler Messtechnik-Spezialisten. Und zwar je schneller, desto besser. Denn anders als das Gros der Industrieunternehmen floriert die in Wülflingen ansässige Firma, die auf Messtechnik und Sensorik spezialisiert ist. Über drei Dutzend Stellen hat Kistler in Winterthur dieses Jahr geschaffen, 40 Stellen sind hier derzeit nicht besetzt, global sind es gar 140.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.