Zum Hauptinhalt springen

«Privat bin ich unspektakulär»

Seit Sommer leitet Olaf Pfeifer die STFW. Sein Weg hat den 46-Jährigen quer durch die lokale Industrie geführt, dann tauschte er die Karriere in der Wirtschaft gegen den Direktoren-Posten.

Olaf Pfeifer, der Direktor der STFW, posiert in einer der Werkstätten der Schule fürs Foto. An Motorrädern schraubt er auch gerne selbst.
Olaf Pfeifer, der Direktor der STFW, posiert in einer der Werkstätten der Schule fürs Foto. An Motorrädern schraubt er auch gerne selbst.
Natalie Guinand

Das Büro: nüchtern. Ein Sitzungstisch aus Glas, graue USM-Haller-Möbel, ein weisser Bürotisch. Die Einrichtung hat Olaf Pfeifer so übernommen. Er habe keine extravaganten Ansprüche, sagt er. Nur der Flachbildschirm sei auf seinen Wunsch montiert worden. «Darauf kann man Dinge zeigen. Das spart Papier.» Persönliche Gegenstände? Die Familienfotos vor dem Fenster. Der Göttibub im Feuerwehroutfit. Ansonsten hat sich Pfeifer mit dem arrangiert, was da war.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.