Aufgefallen

Rattenuhr designed in Winterthur

Der Winterthurer Samuel Jordi gestaltete anlässlich des chinesischen Neujahrsfest eine Armbanduhr für Swatch.

Das Design der Uhr ist farbig und etwas wild.

Das Design der Uhr ist farbig und etwas wild. Bild: PD

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Am Samstag feierte China das traditionelle Neujahrsfest und damit den Start ins Jahr der Ratte. Pünktlich und nicht zum ersten Mal lancierte die Schweizer Uhrenfirma Swatch zu diesem Anlass eine Armbanduhr, die bald an dem einen oder anderen chinesischen Handgelenk zu sehen sein dürfte.

Gestaltet wurde das Design vom Winterthurer Grafiker Samuel Jordi. Erst letzten Herbst gestaltete er für die Post respektive das postinterne Rainbow-Netzwerk eine Sondermarke. Anlass war der Stonewall-Aufstand in New York von Homosexuellen und Transsexuellen, der sich zum 50. Mal jährte.

Abgesehen vom Thema «Jahr der Ratte» liessen sie ihm freie Hand – und damit hat er aus dem Vollen geschöpft. Eine Ratte rudert, eine andere siedet und eine Dritte wird aus einem Vulkan geschleudert. Manchen Ratten schiessen Strahlen aus Augen, Mund und anderen Körperöffnungen. Wegen den vielen Farben und Jordis Stil wirkt selbst die Ratte im Fleischwolf seltsam verspielt: «Die illustrierten Ratten sind frech und finden immer einen Weg aus dem unübersichtlichen Labyrinth des täglichen Lebens», so Jordi. Weil nicht das ganze Labyrinth, sondern nur ein kleiner Ausschnitt davon auf die Uhr passt, müssen sich Kunden eine Lieblingsratte aussuchen.

Erstellt: 27.01.2020, 16:58 Uhr

(Bild: PD)

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@landbote.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 052 266 99 85. Mehr...

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Landboten digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!